Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
Das Gallhaus
 
Ideal
für:

Kartoffelteigtaschen mit Pfifferling-Frischkäse-Füllung und Puschtra Speck-Schnittlauch-Butter

Teigtaschen mit Kartoffelteig
Schwierigkeitsgrad: mittel
Dauer der Zubereitung: > 1 h
 
Zutaten für 4 Personen

Kartoffelteig
  • 200 g mehlig kochende Südtiroler Kartoffeln
  • 10 g Butter
  • 60 g Mehl
  • 1 Eigelb
  • Salz und Pfeffer aus der Mühle
  • 1 Msp. Muskatnuss

Füllung
  • 20 g Zwiebeln, gehackt
  • ¼ Knoblauchzehe, gehackt
  • 10 g Butter
  • 110 g Pfifferlinge
  • ½ EL Petersilie, gehackt
  • 35 g Frischkäse
  • ½ EL Parmesan, gerieben
  • Salz und Pfeffer aus der Mühle

Weiteres
  • 20 g Butter
  • 20 g Speck, in Streifen geschnitten
  • ½ TL Schnittlauch, fein geschnitten Kartoffelteig
  • 400 g mehlig kochende Südtiroler Kartoffeln
  • 20 g Butter
  • 120 g Mehl
  • 2 Eigelb
  • Salz und Pfeffer aus der Mühle
  • 1 Msp. Muskatnuss

Zubereitung
Für den Kartoffelteig Kartoffeln schälen, in Würfel schneiden und in Salzwasser 25 Minuten kochen. Abseihen und ausdampfen lassen. Die heißen Kartoffeln durch eine Kartoffelpresse drücken, Butter zufügen und auskühlen lassen. Mehl, Eigelb, Salz, Pfeffer und Muskatnuss dazugeben und alles schnell zu einem Teig verkneten. Für die Füllung Pfifferlinge putzen und klein schneiden. Butter in einer Pfanne erhitzen, Zwiebel- und Knoblauchwürfel darin farblos anschwitzen. Pfifferlinge zugeben und bei starker Hitze kurz rösten. Vom Herd nehmen und auskühlen lassen. Petersilie, Frischkäse und Parmesan zufügen, gut vermischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Kartoffelteig 4 mm dick ausrollen und mit einem Ausstecher (Ø 7 cm) Kreise ausstechen. Etwas Pfifferlingsfüllung in die Mitte der Teigkreise setzen, Teigrand mit etwas Wasser befeuchten und halbmondförmig zusammenklappen. Teigränder mit den Fingern andrücken. Kartoffelteigtaschen ungefähr 3–4 Minuten in Salzwasser kochen, aus dem Wasser nehmen und abtropfen lassen. Butter in einer Pfanne erhitzen, Speckstreifen darin leicht anrösten. Kartoffelteigtaschen dazugeben und kurz durchschwenken. Auf Tellern anrichten und mit Schnittlauch garnieren.
Tipp: Statt Pfifferlinge können Sie auch andere essbare Pilze verwenden. Unbedingt mehlig kochende Kartoffeln verwenden und diese nach dem Kochen gut ausdampfen lassen, damit keine Feuchtigkeit mehr enthalten. Für eine festere Konsistenz des Kartoffelteigs ersetzt man die Hälfte des Mehls durch Hartweizengrieß.
 
Zurück zur Liste

 
 
Newsletter
 
 
 
 Jetzt anmelden 
 
Fam. LechnerMühlegg 1 - I-39030St. Johann - Ahrntal
 
 +39 0474 652 151
 
 
 
© 2017 Das Gallhaus MwSt-Nr. 01756930218 Impressum Cookies Sitemap Links & Partner produced by Zeppelin Group - Internet Marketing
 
 
family Spass für die ganze Familie
 
together Urlaub zu zweit
 
single für die Erholung alleine